Credit Europe erhöht Festgeldzinsen gegen den Trend

Credit Europe BankAnleger, die sicher und fest verzinslich anlegen wollen, nutzen gern Festgeldkonten. Hier werden die Zinsen ab einem Mindestanlagebetrag von 2.500 – 10.000 Euro für jeweils ein, zwei, drei oder fünf Jahre festgelegt und in der Regel jährlich ausgezahlt. Anleger können so fest mit ihren Zinsen rechnen und diese direkt einplanen.

Seit einigen Wochen jedoch sinken die Zinsen für Festgeldanlagen stetig. Sowohl die Filialbanken wie auch viele Direktbanken reduzierten aufgrund des geringen Zinsniveaus ihre Zinskonditionen, wodurch Anleger Renditeeinbußen hinnehmen mussten. Bei einigen Banken und Sparkassen vor Ort erreichen Anleger für das Ein-Jahres-Festgeld weniger als 0,5% p.a.

Eine Bank jedoch handelt gegen den Trend und erhöht die Zinskonditionen für das Festgeldkonto. Die Credit Europe Bank hat die Zinsen für ihre Festgeldkonten im Rahmen einer Osteraktion deutlich erhöht und sich somit zu einem der attraktivsten Anbieter am Markt entwickelt. Für das Festgeld mit einer Laufzeit von einem Jahr erhalten Anleger jetzt 3,0% p.a., statt bisher 2,25% p.a. Dies ist eine deutliche Erhöhung um 0,75% p.a., was bei einer Anlage über 10.000 Euro immerhin einen Mehrertrag von 75 Euro bedeutet. Die Zinserhöhung bei einer zweijährigen Anlage ist mit 0,5% p.a. zwar leicht geringer, bedeutet aber künftig einen Zinsertrag von 3,25% p.a. Anleger, die sich gar für die dreijährige Laufzeit entscheiden, erhalten ab sofort 3,75% p.a. Auf Wunsch sind auch längere Laufzeiten bis zu zehn Jahren möglich.

Alle Angebote können ab einer Mindestanlage von 2.500 Euro genutzt werden. Der maximale Anlagebetrag wird mit 250.000 Euro angegeben. Die Zinsen werden bei mehrjährigen Festgeldkonten jeweils am Ende eines Kalenderjahres ausgezahlt. Anleger, die sich für das Festgeld mit sieben- oder zehnjähriger Laufzeit entscheiden und mindestens 20.000 Euro anlegen, können auf Wunsch auch eine monatliche Auszahlung erhalten.

Die Sicherheit der Gelder ist über die niederländische Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro pro Anleger gewährleistet. So können auch deutsche Sparer bei der niederländischen Bank zu hohen Zinsen investieren und sich eine ansehnliche Rendite sichern, ohne Risiken einzugehen.

Direkt zur Bank

y