HKB Bank Festgeldkonto

Anleger, die ihr gespartes Geld für einen längeren Zeitraum nicht benötigen oder für eine spätere Investition sparen, nutzen gern Festgeldkonten, da diese als sicher gelten. Auch die HKB Bank, die nun als Direktbank und Nachfolgerin der ehemaligen Handel und Kreditbank GmbH tätig ist, bietet ein solches Festgeldkonto. Durch das Angebot an unterschiedlichen Laufzeiten wird die HKB Bank jedem Anleger gerecht, ob er nun kurz-, mittel- oder gar langfristig anlegen möchte.

Für kurzfristig orientierte Anleger bietet die HKB Bank ein Festgeld mit Laufzeiten von drei, sechs oder zwölf Monaten. Das sechsmonatige Festgeld wird hier zum Zinssatz von derzeit 2,2% p.a. angeboten, bei einer Laufzeit von zwölf Monaten erhöht sich der Zins sogar auf 2,5% p.a. Diese Zinsen gelten sowohl für Neu- wie auch für Bestandskunden gleichermaßen. Zudem bleibt der Zins im Gegensatz zum Tagesgeldkonto für die gesamte Laufzeit fest vereinbart. Die Zinsen auf Tagesgeldkonten hingegen sind variabel und können sich daher auch reduzieren, sollte die Zentralbank den so wichtigen Leitzins senken. Festgeldanleger können mit einer solchen Investition also auch ihre Rendite sichern, sofern sie das Geld nicht kurzfristig benötigen.

Neben diesen eher kurzfristigen Geldanlagen bietet die HKB Bank auch Festgeldkonten mit mittel- und langfristigen Laufzeiten Hierfür werden Festgelder mit einjähriger, zweijähriger und sogar fünfjähriger Laufzeit angeboten. Anleger, die ihr Geld über fünf Jahre der HKB Bank zur Verfügung stellen, können sich über Zinsen von 2,9% freuen, und zwar Jahr für Jahr. Die Auszahlung der Zinsen erfolgt jährlich. Lediglich bei Laufzeiten unter einem Jahr werden die Zinsen erst am Ende der Laufzeit ausgezahlt. Bei derart langen Laufzeiten sollten Anleger jedoch beachten, dass eine vorzeitige Verfügung des Festgeldkontos in der Regel ausgeschlossen ist. Anleger sind damit an die jeweilige Laufzeit gebunden, erhalten hierfür allerdings einen attraktiven Zins, der mit Tagesgeldkonten nicht möglich wäre.

Die Anlage eines solchen Festgeldkontos ist mit einer Mindestanlagesummen von 2.500 Euro jederzeit online möglich. Kosten und Gebühren für die Einrichtung des Festgeldkontos fallen ebenso wenig an wie für die spätere Kontoführung.

[ www.hkb.de ]

y