Änderung beim Festgeld der Bank of Scotland

Bank of ScotlandDie Bank of Scotland hat sich in den letzten Jahren in Deutschland den Ruf eines absoluten Preisbrechers erworben. Regelmäßig lockt das Institut neue Kunden mit Guthabenzinssätzen an, die deutlich über dem Konkurrenzniveau liegen.

Jetzt passt die schottische Bank erneut die Zinsen im Festgeldbereich an und wird für Anleger noch attraktiver. Die neuen Konditionen für das Bank of Scotland Festgeldkonto gelten ab 28.06.2011 und beziehen sich auf die Produktlaufzeit von 12 Monaten. Hier zahlt die Bank of Scotland ihren Anlegern stolze 3,00 Prozent Guthabenzinsen pro Jahr, statt bisher 2,80 Prozent. Zum Vergleich: Nicht wenige Banken in Deutschland bieten zur Zeit Zinssätze, die bis zu zwei Prozent tiefer liegen, als der von der Bank of Scotland offerierte Zins!

Attraktiv ist das Bank of Scotland Festgeldkonto aber nicht nur mit der Laufzeit von einem Jahr, sondern auch mit anderen Laufzeiten. So reichen die möglichen Zinssätze für das Bank of Scotland Festgeldkonto derzeit bis zu 4,25 Prozent pro Jahr bei einer Laufzeit von fünf Jahren. Für vier Jahre gibt es derzeit 4,00 Prozent, für drei Jahre 3,60 Prozent und bei zwei Jahren Laufzeit werden von der Bank of Scotland 3,00 Prozent gezahlt. Alle genannten Konditionen gelten für Bank of Scotland Festgeldkonten mit jährlicher Zinsgutschrift. Wer die Zinsen monatlich gutgeschrieben haben will – ein Service, den neben der Bank of Scotland kaum eine andere Bank bietet – muss geringfügige Abschläge hinnehmen, die aber kaum ins Gewicht fallen.

Interessant ist auch die Tatsache, dass das Bank of Scotland Festgeldkonto ohne jegliche Mindesteinlage eröffnet werden kann. Bei den meisten anderen Banken sind Mindesteinlagen von 2.500 oder sogar 5.000 Euro durchaus üblich. Das Bank of Scotland Festgeldkonto ist damit eines der wenigen Festgeldkonten, die auch für die Anlage kleinerer Beträge interessant und verfügbar sind. Dennoch genießen Anleger beim Bank of Scotland Festgeldkonto volle Einlagensicherheit und profitieren darüber hinaus auch von einer kostenlosen Kontoführung.

Direkt zur Bank

y