Festgeld der AutoBank AG

Privatkunden können die Festgeldanlage der AutoBank AG flexibel nach ihren Wünschen und finanziellen Bedürfnissen gestalten und gleichzeitig von einer hohen Sicherheit und attraktiven Rendite profitieren. Das Festgeldkonto der AutoBank AG kann für kurz- bis langfristige Investitionen genutzt werden und bietet Laufzeiten zwischen 6 und 96 Monaten.

Der Zinssatz ist während diesem Zeitraum konstant, sodass die Rendite des Anlegers nicht durch Schwankungen des allgemeinen Zinsniveaus am Markt beeinträchtigt werden kann. Die Zinskonditionen für das Festgeldkonto der AutoBank AG richten sich nach der Dauer der Laufzeit und nicht nach der Höhe der Geldanlage und betragen zwischen 1,47% p.a. und 3,77% p.a. Sofern das Festgeld nicht nach Ablauf der Laufzeit verlängert und der Zinsertrag wieder angelegt wird, werden die Zinsen des Anlagezeitraums zusammen mit dem ursprünglichen Betrag ausgezahlt. Die Gesamtsumme wird dem Referenzkonto gutgeschrieben, das der Kunde bei der Eröffnung des Festgeldkontos angeben muss und bei dem es sich um ein inländisches Girokonto handelt.

Das AutoBank Festgeld kann bereits für Investitionen ab 5.000 € genutzt werden und unterliegt dem österreichischen Einlagensicherungsschutz für Kontenanlagen, durch den private Investitionen bis zu einem Betrag von 100.000 € pro Person abgesichert sind. Das Festgeldkonto kann auch für Investitionen genutzt werden, die diesen Betrag überschreiten, da die AutoBank AG keine Begrenzung des Anlagebetrages vorgibt.

AutoBank Festgeldkonto eröffnen

Für die Eröffnung des Festgeldkontos können volljährige Privatkunden mit Wohnsitz in Deutschland online einen Antrag stellen und sich in einer Filiale der Deutschen Post im Rahmen des PostIdent Verfahrens legitimieren lassen. Sowohl die Eröffnung als auch die Führung des Festgeldkontos sind kostenlos. Der gewünschte Anlagebetrag kann nach der Eröffnung des Festgeldkontos durch eine Überweisung in einer Summe eingezahlt werden und lässt sich während der Laufzeit nicht aufstocken.

Allerdings kann der Anlagebetrag im Falle einer Prolongation erhöht werden, indem rechtzeitig zur Fälligkeit des Festgeldes eine Überweisung getätigt und der AutoBank AG eine entsprechende Weisung erteilt wird.

[ www.autobank.at ]

y