Festgeldkonto der DenizBank

Das Festgeldkonto der DenizBank wird Privatkunden für kurz-, mittel- und langfristige Geldanlagen angeboten und garantiert einen hohen Zinssatz. Je nach Vereinbarung, kann die Laufzeit des Festgeldkontos zwischen 3 und 60 Monaten betragen. Während dieser Zeit wird das Guthaben auf dem Konto mit einem festen Zinssatz verzinst, der sich nach der Anlagedauer richtet und unabhängig von der Höhe der Investition ist.

Der Zinssatz beträgt zwischen 1,65% p.a. und 3,0% p.a. Diese Konditionen gelten exklusiv für Kunden, die ihre Festgeldanlage selbständig online eröffnen und sich so einen Zinsbonus von 0,25% sichern können. Alternativ dazu kann das Festgeldkonto auch in einer Filiale der DenizBank eröffnet werden, wobei dann allerdings andere Zinskonditionen gelten. In jedem Falle handelt es sich bei dem Festgeldkonto um eine sichere Form der Geldanlage, bei der die Investition des Kunden vor Verlusten geschützt ist. Als Voraussetzung für die Eröffnung des Festgeldkontos und die Nutzung des Online Bankings muss der Kunde über ein so genanntes Stammkonto bei der DenizBank verfügen.

Hierbei handelt es sich um ein Referenzkonto, auf das zunächst der Anlagebetrag für das Festgeldkonto überwiesen wird. Anschließend wird die Investition auf das Festgeldkonto übertragen. Da das Festgeldkonto der DenizBank kostenlos eröffnet und geführt wird, entstehen dem Kunden keinerlei Auslagen, sodass die Rendite der Festgeldanlage nicht gemindert wird. Die Führung und Eröffnung des Stammkontos ist ebenfalls kostenlos. Der besondere Service der DenizBank gewährleistet zudem, dass Inhaber des Festgeldkontos kostenlose Überweisungen innerhalb Deutschlands und Europas vornehmen können.

[ www.denizbank.de ]

y