Credit Europe Bank: Zinserhöhung Festgeld 12 und 24 Monate

Credit Europe BankFür Kunden der Credit Europe Bank wird die Anlage auf dem Festgeldkonto wieder interessanter. Das Institut kündigte eine Zinserhöhung für Festgeldanlagen zum 1. Dezember 2010 an. Betroffen sind die Credit Europe Bank Festgeldkonten mit Laufzeiten von 12 Monaten bzw. 24 Monaten. Die neuen Konditionen gelten für alle neu abgeschlossenen Festgeldkonten und sind den Kunden über die gesamte Laufzeit sicher.

Durch die Anpassung der Konditionen ist der Abschluss von Festgeldkonten mit ein- bzw. zweijähriger Laufzeit jetzt besonders attraktiv. Das Credit Europe Festgeldkonto mit einer Laufzeit von einem Jahr rentiert fortan mit 2,00 Prozent statt bisher 1,50 Prozent. Mit dem zweijährigen Festgeld erzielen Anleger 2,25 Prozent statt bisher 2,00 Prozent. Wer sich für einen kürzeren Zeitraum von 3, 6 oder 9 Monaten entscheidet, kann immerhin noch mit 1,50 Prozent Zinsen rechnen. Höhere Renditen erzielen Anleger, die sich für eine Laufzeit von drei Jahren entscheiden (2,50 Prozent), sich über vier Jahre festlegen (3,00 Prozent), sich fünf Jahre binden (3,25 Prozent) oder für ein Festgeld mit einer Laufzeit von sieben Jahren (3,75 Prozent) oder zehn Jahren (4,00 Prozent) votieren.

Wie bei jedem Festgeldkonto sind auch bei der Credit Europe Bank die Zinsen über die gesamte Laufzeit fix und damit nicht Abhängig von der Entwicklung des allgemeinen Marktzinsniveaus. Der Anlagebetrag kann erst nach dem Ende der vereinbarten Laufzeit wieder verfügt werden. Das Credit Europe Bank Festgeldkonto eignet sich auch für konservative und sicherheitsorientierte Anleger. Einlagen sind pro Kunde durch den staatlichen Einlagensicherungsfonds bis zu einem Betrag von 50.000 Euro voll abgesichert. Darüber hinaus ist die Credit Europe Bank durch private Einlagensicherungsfonds zusätzlich abgesichert. Auch die Anlage eines größeren Betrages ist dadurch problemlos möglich.

Die Mindesteinlage beträgt 2.500 Euro und ist damit deutlich geringer als bei vielen Angeboten der Wettbewerber. Die Zinsgutschrift erfolgt jeweils am Jahresende, bzw. monatlich, wenn der angelegte Betrag über 20.000 Euro liegt und die vereinbarte Laufzeit sieben oder zehn Jahre beträgt.

Direkt zur Bank

y