Willkommens Festgeld der TARGOBANK

TARGOBANKDas Willkommens Festgeld der TARGOBANK ist ein Angebot speziell für Neuanlagen und bietet Privatkunden die Möglichkeit Gelder, die bisher nicht bei der TARGOBANK, ehemals Citibank, investiert waren, zu einem hohen Zinssatz anzulegen.

Hierbei verzichtet die TARGOBANK, anders als die meisten Anbieter von Festgeldkonten, auf einen hohen Mindestanlagebetrag und eröffnet das Willkommens Festgeld bereits für Investitionen ab 1 €. Der Höchstanlagebetrag liegt bei 25.000 €. Der gewünschte Anlagebetrag wird nach Eröffnung des Kontos in einer Summe auf das Festgeldkonto eingezahlt, indem der Kunde eine Bareinzahlung oder eine Überweisung vornimmt. Alternativ dazu kann eine Lastschrift veranlasst werden, die die TARGOBANK von seinem Girokonto einzieht.

Unabhängig von der Höhe des Anlagebetrages liegt der Zinssatz des Festgeldkontos bei derzeit 3% p.a. und gilt für die gesamte Laufzeit. Das Willkommens Festgeld wurde für kurzfristige Investitionen konzipiert, sodass die Anlagedauer 6 Monate beträgt. Während diesem Zeitraum ist das Konto für Verfügungen wie Ein- und Auszahlungen gesperrt. Erst am Ende der Laufzeit kann der Kunde über den Anlagebetrag und die erwirtschafteten Zinsen verfügen.

Das Willkommens Festgeld der TARGOBANK kann als Einzelkonto oder als Gemeinschaftskonto geführt werden und ist somit für einen oder mehrere Kontoinhaber geeignet.

Die Eröffnung des Kontos kann entweder online oder in einer Filiale der TARGOBANK beantragt werden. Darüber hinaus bietet die Bank auch einen Beratungsservice beim Kunden zu Hause an. Auf Wunsch kann bereits zum Zeitpunkt der Eröffnung des Festgeldkontos eine Prolongation vereinbart werden. Hierdurch wird der Anlagebetrag am Ende der Laufzeit automatisch zu den dann gültigen Konditionen wieder angelegt.

Direkt zur Bank

y