Santander Sparbrief

Wer eine langfristige Geldanlage in Betracht zieht, um sich die aktuell hohen Zinsen auf Dauer zu sichern, kommt an Festgeldkonten kaum vorbei. Gerade in der aktuellen Zeit, in der die Börsen keine vernünftigen Erträge versprechen, stellen Festgelder auch eine Alternative zu Aktien und Anleihen dar.

Außerdem spricht auch die kommende Abgeltungssteuer für eine Anlage in Festgelder. Viele Kunden profitieren von der pauschalen Steuer in Höhe von 25%, da sie Zinseinkünfte nicht mehr mit dem maximalen Steuersatz versteuern müssen.

Die Sparbriefe der Santander Consumer Bank erscheinen in diesem Zusammenhang besonders interessant. Die Santander Bank bewirbt die Sparbriefe mit einem Topzinssatz von 5,25%. Damit liegt die Rendite sogar höher, als bei vielen Unternehmensanleihen. Mit dem Unterschied, dass die Anlage bei der Santander Consumer Bank 100% sicher ist und die Kundengelder auch im Insolvenzfall komplett geschützt sind.

Die optimale Rendite erhält der Kunde bei einer Anlage in einen Sparbrief mit zweijähriger Laufzeit. Hier profitiert er von der Maximalverzinsung in Höhe von 5,25%. Aber auch bei einer Anlage über 12 Monate ist das Angebot sehr attraktiv. Mit 5,05 % liegt die Santander Consumer Bank über den meisten Konkurrenzangeboten.

Wer in Zukunft mit konstant niedrigeren Zinsen rechnet, kann sich bei der Santander Consumer Bank auch über bis zu 8 Jahren festlegen. In diesem Falle werden jährlich 5,00% Zinsen gutgeschrieben. Eine Anlage ist grundsätzlich ab 2.500 bzw. 5.000 Euro möglich (je nach Laufzeit).

y