SEB Bank Laufzeitkonto

Die schwedische SEB Bank hat in den letzten Jahren ihr Geschäft in Deutschland massiv ausgeweitet. Vielen Bankkunden ist die SEB Bank mittlerweile ein Begriff. Das Institut überzeugt mit freundlichem Kundenservice, einer guten Filialstruktur und sehr guten Konditionen. Besonders rentabel ist die Anlage in ein Laufzeitkonto der SEB Bank. Gerade in Zeiten turbulenter Börsen und hoher Zinsen werden Festgeldanlagen immer attraktiver.

Das SEB Bank Laufzeitkonto läuft über einen Zeitraum von 6 Monaten. Damit ist die Laufzeit so bemessen, dass der Kunde sinnvoll planen kann, ohne sich unnötig lange festzulegen. Mit einer Verzinsung von 4,75 % pro Jahr ist die Rendite des Produktes sehr ansprechend. Das SEB Bank Laufzeitkonto rentiert sich somit mehr, als die meisten Tagesgeldkonten. Die Kontoeröffnung und -führung ist für den Kunden natürlich kostenfrei.

Weil die Anlage in das SEB Bank Laufzeitkonto bereits ab einem Betrag von nur 2.500 Euro möglich ist, eignet es sich auch für die sichere Anlage kleiner Vermögen. Zwar ist die Laufzeit auf 6 Monate festgelegt, dennoch ist eine vorzeitige Verfügung über das Kapital möglich. Da diese allerdings mit einem Zinsverlust verbunden ist, sollte nur im Notfall von der Möglichkeit der vorzeitigen Verfügung Gebrauch gemacht werden.

Die SEB Bank ist natürlich Mitglied im Einlagensicherungsfonds für Banken, sodass die Einlagen der Kunden zu 100% abgesichert sind. Eine Anlage in Produkte der SEB Bank ist deshalb bedenkenlos möglich.

y